!!!WICHTIG!!!

Die Mitgliederversammlung am 20.03.2020 und die Bringtreueprüfung am 21.03.2020 wird auf unbestimmte Zeit verschoben wegen dem CORONA-Virus 

Bei allen Prüfungen ist die Teilnahme nur mit gültiger Jagdkarte möglich.

Nennung an das Prüfungsreferat:
Helga Skazedonigg, 8454 Arnfels, Remschnigg 30, Tel. 0650/3455252
E-Mail: pruefung@remove-this.stjhpv.at

Für Nichtmitglieder: zusätzlich € 32.- Unkostenbeitrag.

Einzahlungen an den Steirischen Jagdhunde-Prüfungsverein
Bankverbindung: RB Gamlitz IBAN: AT83 3809 4000 0000 0323

Nennung nur gültig bei einbezahlter Nenngebühr bis Nennschluss.

Prüfungstermine 2020

Anlagenprüfung

Anlagenprüfung: am 25.04.2020 in den Jagdbezirken LB, GU, SO, WZ,
Offen für alle Vorstehhunderassen; mind. 3, höchstens 26 Jagdhunde
Zusammenkunft: 7.00 Uhr GH Thaller, 8403 Lebring
Nennschluss: 27. 3. 2020 Nenngeld: € 50.-
Prüfungsleiter: Mf. Karl Haidic
Stellvertreterin: Mag. Lore Offenmüller

Alle Hunde müssen im ÖHZB eingetragen sein.

Zum Nennformular

Schweißsonderprüfung mit Richterbegleitung


Schweißsonderprüfung mit Richterbegleitung: am 22.08.2020 im Revier der JG Takern II
Zusammenkunft: 7.00 Uhr im GH Kochauf, Sommerberg 23
Offen für alle Jagdhunderassen: min. 2, höchstens 12 Jagdhunde
Rotwildschweiß gespritzt
Nennschluss:  20.07.2020 Nenngeld: € 75.-
Prüfungsleiterin: Mag. Mf. Veronika Schafler
Stellvertreter: Mf. Karl Hermann

Teilnahmeberechtigt nur mit positiver Schussprüfung.

 

Zum Nennformular

Schweißsonderprüfung ohne Richterbegleitung

Schweißsonderprüfung ohne Richterbegleitung: am 22.08.2020 im Revier der JG Takern II
Zusammenkunft:
7.00 Uhr im GH Kochauf, Sommerberg 23
Offe für alle Jagdhunderassen: min. 2, höchstens 12 Jagdhunde
Rotwildschweiß gespritzt
Nennschluss: 20.07.2020 Nenngeld: € 75.-
Prüfungsleiter: Mf. Karl Hermann Tel. 0664/2130805
Stellvertreter: Mag. Mf. Veronika Schafler

Teilnahmeberechtigt nur mit positiver Schussprüfung.

Zum Nennformular

Feld- und Wasserprüfung

Feld - und Wasserprüfung: 03.10.2020 in den Jagdbezirken LB,HF,GU,SO,WZ
Offen für alle Vorstehhunderassen: mind.3, höchstens 24 Jagdhunde
Zusammenkunft: 7.00 Uhr GH Thaller, 8403 Lebring
Nennschluss: 02.09.2020 Nenngeld: € 60.- 
Prüfungsleiterin: Helga Skazedonigg Tel. 0650/3455252
Stellvertreter: Kurt Wagner

Zum Nennformular

 

 

Vollgebrauchsprüfung

Vollgebrauchsprüfung: 03.-04.10 2020
"Franz Fritz Gedächtnisprüfung"

Offen für alle Vorstehhunderassen: mind. 2, höchstens 24 Jagdhunde
Schweißarbeit: Übernachtfährte
Zusammenkunft: 7.00 Uhr GH Thaller, 8403 Lebring
Nennschluss: 02.09.2020 Nenngeld: € 80.- Zusatzarbeit: € 40.-
Prüfungsleiter: Gerhard Pock
Stellvertreter: Daniel Schwinger

Zum Nennformular

Schweißsonderprüfung

12. Schweißsonderprüfung

der Steirischen Landesjägerschaft

im Jagdbezirk Gröbming

am 6. und 7. Juni 2020

 

 

Ausgerichtet von den beiden Allgemeinen Prüfungsvereinen Steirischer Jagdhunde-Prüfungsverein und Jagdgebrauchshundeklub Obersteiermark.

 

Offen für alle vom ÖJGV anerkannten Jagdgebrauchshunderassen.

 

Teilnahme nur für Jagdhunde, die noch keine Schweißsonderprüfung bestanden haben.

 

Zulassungsbestimmungen: Nach der Prüfungsordnung des ÖJGV für Einzelleistungen gültig ab 1.1.2014. Mindestalter ist  das vollendete 18. Lebensmonat. Der Jagdgebrauchshund muss im ÖHZB eingetragen sein und bereits eine Schussprüfung (Wesensüberprüfung) erfolgreich abgelegt haben.

Kranke oder krankheitsverdächtige Hunde und hitzige Hündinnen sind zur Prüfung nicht zugelassen.

Schweißart:  Rotwildschweiß

Zusammenkunft: 7.00 Uhr Gasthof-Pension Zauchenwirt, 8983 Bad Mitterndorf

Prüfungsleiter: LJHR Mf. Karl Haidic   

Tel.: 0664/1436474                                                                       

Prüfungsleiterstellvertreter: Herwig Kohlbacher

                              

 

Nennschluss 12. April 2020

Nenngebühr  € 70.-  

Kontowortlaut: Maria Graf   SSP

IBAN: AT42 3846 0000 1501 5704 

Verwendungszweck:  SSP 2020

 

Anmeldung über den zuständigen BZJHR an das Prüfungsreferat des Steirischen Jagdhunde-Prüfungsvereines.  www. Stjhpv.at

 

Weidmannsheil und Suchenheil

LJHR Mf. Karl Haidic

Der Prüfungsleiter